Mediendesign
Visitenkarte
About me
Empfehlungen
Impressum
© quadratur 2017
Meine Empfehlungen
"Man sollte alle Tage
 wenigstens ein kleines Lied hören,
 ein gutes Gedicht lesen,
 ein treffliches Gemälde sehen,
 und - wenn es möglich zu machen wäre -
 einige vernünftige Worte sprechen."

Johann Wolfgang von Goethe
Ich erlaube mir, Gesehenes, Gehörtes, Gelesenes und Erlebtes, das mir sehr gefallen, mich berührt, mich beeindruckt oder mich einfach nur glücklich gemacht hat, an dieser Stelle weiter zu empfehlen. Vielleicht kann auch jemand anders davon etwas für sich entdecken.

 GELESENES [BücherZeitschriftenPoesie]
 GEHÖRTES [SoundtracksLivemusik]
 GESEHENES [Filme, Fotogalerien, Kunst]
 GELEBTES und ERLEBTES [Tolle Orte und Veranstaltungen]

kleber
kleber
Blume
G E L E S E N E S

Das Lavendelzimmer
Roman von Nina George

Dass ich dieses Buch gelesen habe, ist schon einige Zeit her, aber irgendwie haben die Charaktere, die natürlich reichlich verrückt in einer teilweise berührenden, teilweise sehr um ein Happy End bemühten Geschichte agieren, mich total erreicht und mit all ihren Marotten richtig froh gemacht.

Der "Roman über die Macht der Bücher, die Liebe und die Magie des südlichen Lichts" - wie er auf dem Umschlag beschrieben ist - ist ein Märchen, hineinversetzt in die heutige Zeit, das auf jeder Seite eine Überraschung bereit hält und in einer unglaublich schönen Sprache geschrieben ist.
Das Lavendelzimmer

happinez
Mindstyle Magzin

Inzwischen gibt es einen ganzen Dschungel an Life- und Mindstyle Magazinen - ich habe die happinez entdeckt und bin dieser Zeitschrift bereits seit zwei Jahren treu. Zunächst begeistert zweifellos die hochwertige optische Aufmachung und die (mich) absolut ansprechende Gestaltung.

Aber auch die inhaltliche Mischung aus spirituellen, philosophischen und sinnhaften Lebensthemen ist immer wieder sehr interessant und inspirierend. Tolle Interviews, faszinierende Fotos, Weisheiten, Erkenntnisse und Erfahrungen sind fesselnder Lesestoff, Unterhaltung und eine besondere Bereicherung - die happinez ist ein Magazin, das man getrost von der ersten bis zur letzten Seite lesen kann.

Link happinez happinez im Internet
happinez

POESIE

Es gibt Gedichte oder Verse, die liest man zum ersten Mal und sie treffen sowas von ins Schwarze - berühren einen im Herzen oder bringen die eigene Sichtweise in schönsten Worten auf den Punkt. Meine favourites:
Meertage
Meertage, voll von melancholischem Zauber.
Nichts als Rauschen in der Luft
und die Gesänge des Windes.
Die Seele spannt die Flügel aus
unter den Küssen der Sonne.
Hier möchte ich mich an die Schultern
des Ozeans lehnen
und Wurzeln schlagen.

Wie du solltest geküsst sein

Wenn ich dich küsse,
ist es nicht nur dein Mund,
nicht nur dein Nabel,
nicht nur dein Schoß, den ich küsse.

Ich küsse auch deine Fragen
und deine Wünsche.
Ich küsse dein Nachdenken,
deine Liebe zu mir
und deine Freiheit von mir,
deinen Fuß, der hergekommen ist
und der wieder fortgeht.

Ich küsse dich, wie du bist
und wie du sein wirst,
morgen und später
und wenn meine Zeit vorbei ist.

© Erich Fried


Erfüllung

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört
von Furcht, die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Stier, zum Narr, zum Weisen.
Und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Der weiß, dass er nichts weiß,
wie alle anderen auch nichts wissen.
Nur weiß er, was die andern
und auch er selbst noch lernen müssen.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört
von Furcht, die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben
und ist selbst dann lebendiger
als alle seine Erben.

© Carlo Karges

Schmetterling
G E H Ö R T E S

Maman est chez le coiffeur
Soundtrack zum gleichnamigen Film

Wundervolle Klaviermusik - melancholisch, aber auf eine andere Art auch leicht - für mich eine gute Begleitmusik für den Augenblick, in dem man sich mal auf den Weg in sein Innerstes begibt. Wenn man kurz anhält und den zarten Tönen lauscht, dann verstummen alle Gedanken.

So ähnlich habe ich es auch in der Rezension der Filmmusik bei amazon geschrieben, nachdem ich sie dort heruntergeladen hatte. Und die Tatsache, dass ich überhaupt eine geschrieben habe, spricht am allerdeutlichsten für diese Musik.

Link amazon Meine Rezension bei amazon
Link wikipedia Über den Film - Wikipedia
CD-Cover

Greenback Boogie
Titelsong zur TV-Serie Suits

Nun ja, eine Fernseh-Serie - und die mit gleich zwei ansehnlichen, coolen, cleveren Typen - da kann man doch mal reinschauen. Die erste Staffel Suits war wirklich witzig, aber was mich unweigerlich zum Fingerschnipsen brachte war der relativ kurze Ausschnitt aus dem Greenback Boogie während des Vorspanns.

Die Band Ima Robot ist den breiten Massen wohl eher nicht bekannt - aber was macht das schon - sie hat immerhin einen absoluten "Gute-Laune-Song" gemacht, der irgendwie in die Beine geht - also: laut aufdrehen und durch die Wohnung tanzen!

Link youtube Greenback Boogie auf youtube
Suits

Roland Gift - Say It Ain't So
Musik aus dem Film "Gefühl und Verführung" (Stealing Beauty) von Bernardo Bertolucci

Und noch was gefunden :o) Weniger den Film - da habe ich schon bessere und erwähnenswertere gesehen - und deshalb enthalte ich mich der Stimme. Die Fachkritiken reichen von "ungewohnte Leichtigkeit und kontemplative Ruhe" - womit der Regisseur seine Absicht wohl erreicht hätte - bis zu "eine kleine Katastrophe von Altherrenphantasie" - und darüber muss ich ein wenig zustimmend schmunzeln.

Aber das ist egal, denn richtig schön ist der Song am Ende des Films. Und das reicht mir manchmal schon, das Internet zu stürmen.

Link youtube Say It Ain't So auf youtube
Link wikipedia Über den Film - Wikipedia
Stealing Beauty

3-Satz deluxe
Unplugged-Quartett aus Mecklenburg-Vorpommern

Ich finde, das ist gute handgemachte Musik - toll geeignet für mittelgroße Bühnen auf Stadtfesten und ähnlichenn Veranstaltungen. Auf solchen habe ich 3-Satz deluxe schon öfter gehört und gesehen - und bin jedes Mal wieder begeistert - auch von der sichtlichen Leidenschaft, mit der die Künstler ihre Musik machen.

"Die Band vermittelt jenen Spaß, den sie selbst beim Spielen empfindet. Sie präsentiert sich spontan, mit unterhaltsamen Humor – und vor allem mit viel Power." - so steht's auf der Seite - und dem kann ich zustimmen.

www.3-satz-deluxe.de 3-Satz deluxe im Internet
Unplugged-Quartett 3-Satz deluxe
3-Satz deluxe auf dem Stadt (Linden) fest in Ludwigslust 2009